Einsätze 2017

Sonstiges

Am Morgen des 25.11.2017 wurde die Feuerwehr Mundelsheim um 9:34 Uhr auf die BAB 81 in Fahrtrichtung Heilbronn zur Verkehrsabsicherung alarmiert. Vor Ort wurde ein im Seitenstreifen stehender, stark deformiertert PKW gefunden. Die Feuerwehr Mundelsheim sicherte die Unfallstelle ab und übernahm die Erstversorgung von 3 Personen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen

Am Abend des 30.09.2017 wurde die Feuerwehr Mundelsheim um 21:19 Uhr auf die BAB 81 in Fahrtrichtung Heilbronn alarmiert. Gemeldet war ein Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen. Aus diesem Grund wurden ebenfalls die Feuerwehren aus Großbottwar und Besigheim alarmiert.

Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person

Am Mittag des 26.09.2017 wurde die Feuerwehr Mundelsheim kurz vor 17 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die L1115 zwischen Mundelsheim und Großbottwar alarmiert. Vor Ort wurde ein schwerer Auffahrunfall vorgefunden, bei dem glücklicherweise niemand mehr eingeklemmt war.

Gasgeruch

Am Abend des 25.09.2017 gegen 20:00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Mundelsheim mit dem Stichwort G3 Gasgeruch, zu einem Verkehrsunfall mit einem gasbetriebenen PKW auf die BAB 81 in Fahrtrichtung Leonberg alarmiert. Schon auf der Anfahrt stellte sich heraus, dass es durch diesen Unfall zu einem Folgeunfall kam.

Kleinbrand

Am Mittag des 03.09.2017 wurde die Feuerwehr Mundelsheim mit dem Stichwort Kleinbrand an den Netto-Markt in Mundelsheim alarmiert. Auf einem dahinter liegenden Gartengrundstück glimmte ein Baumstumpf, dieser wurde von einem Trupp unter Atemschutz mit dem Schnellangriff abgelöscht. Anschließend wurde der Baumstumpf mit der Wärmebildkamera auf weitere Glutnester kontrolliert. Nach ca.

Person abgestürzt

Am Morgen des 16.08.2017 wurden kurz vor 11 Uhr die First Responder der Feuerwehr Mundelsheim zu einem Einsatz alarmiert. Da aber nur eine halbe Minute später die Kleine Schleife Tag der Feuerwehr zur gleichen Einsatzstelle alarmiert wurde, rückten die First Responder-Kräfte hier mit aus.

Person in Zwangslage

Am Morgen des 28.07.2017 wurde die Feuerwehr Mundelsheim kurz vor 8:00 Uhr auf den Rasthof Wunnenstein-Ost alarmiert, da hier ein LKW-Fahrer bewusstlos in seinem Fahrzeug liegen sollte. Auf der Anfahrt zum Einsatzort, kam dann noch der Hinweis, dass eine Leitung ins Führerhaus führen soll, aufgrund dessen rüstete sich ein Trupp auf der Anfahrt mit Atemschutz aus.

PKW-Brand

Am 18.07.2017 wurde die Feuerwehr Mundelsheim um 15:20 Uhr, auf die BAB 81 in Fahrtrichtung Leonberg, zu einem PKW-Brand alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass es durch einen technischen Defekt eine starke Rauchentwicklung gab, es jedoch kein Brand entstanden war. Somit konnte der Einsatz für die Feuerwehr zügig beendet werden.

Auslösung Brandmeldeanlage

Am 27.06.2017 wurde die Feuerwehr Mundelsheim, gemeinsam mit den Feuerwehren Hessigheim und Besigheim, um 17:44 Uhr zur ausgelösten Brandmeldeanlage ans Alexander-Stift alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Rauchmelder in der Küche durch Wasserdampf die Anlage ausgelöst hatte.

Person in Wasser

Am Mittag des 16.06.2017 wurde die Feuerwehr Mundelsheim mit dem Stichwort Person in Wasser zur Neckar Anlegestelle in Kleiningersheim alarmiert. Daraufhin wurde mit dem HLF angefangen, den Neckar entlang der K1700 Richtung Pleidelsheim zu Fuß sowie aus dem Auto heraus abzusuchen.

Seiten