Mundelsheim hilft

Hauptversammlung 2021

Am Abend des 12.03.2021 fand in der Käsberghalle Mundelsheim die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Mundelsheim statt. Auf Grund der anstehenden Wahlen von Kommandant, seinen beiden Stellvertreter, dem Feuerwehrausschuss sowie den Kassenprüfern hatte man sich trotz der aktuellen Corona-Pandemie für eine Präsenzveranstaltung entschieden. Um diese nach allen aktuellen Vorschriften durchführen zu können, wurde schon weit im Voraus mit den Planungen begonnen. In Abstimmung mit der Gemeindeverwaltung wurde ein Hygienekonzept erarbeitet, welches unter anderem einen Mindestabstand von 2,00 m und das dauerhafte Tragen einer FFP 2 Maske, dauerhafte Durchlüftung der Halle und viele weitere Maßnahmen vorsah.

Um die Hauptversammlung so kurz wie möglich zu halten, wurde der Tätigkeitsbericht des Kommandanten bereits im Voraus mit der Einladung versendet. Nachdem keine Fragen zum Tätigkeitsbericht aufgekommen waren, wurde Jens Laaber dieses Jahr offiziell in die Feuerwehr Mundelsheim aufgenommen. Er wird in diesem Jahr gemeinsam mit drei Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Mundelsheim an der ersten Grundausbildung in Mundelsheim teilnehmen.

Da sich der bisherige Kommandant Thomas Giepen und sein Stellvertreter Tobias Fink nicht erneut zur Wahl stellten, mussten diese beiden Ämter neu besetzt werden. Dabei wurden in diesem Jahr auch zum ersten Mal zwei Stellvertreter für den Kommandant gewählt. Zum Kommandanten wurde mit 32 Stimmen und 5 Enthaltungen Dennis Wägerle durch die Versammlung gewählt. Mit 28 Stimmen und 9 Enthaltungen wurde Alexander Link zum ersten Stellvertreter und mit 25 Stimmen 12 Enthaltungen Antonios Fotiou zum zweiten Stellvertreter gewählt. Nachdem der Gemeinderat die Wahl in seiner nächsten Gemeinderatssatzung bestätigt und die neu gewählte Führung in ihr Amt bestellt hat, wird diese ihre neue Aufgabe übernehmen.

Stefan Obesser, Sebastian Widmaier, Christoph Hoffmann, Shirley Tränkle und Patrick Hebbel wurden für die nächsten fünf Jahre in den Feuerwehrausschuss gewählt.
Als Kassenprüfer stellte sich Michael Bäuerle erneut für fünf Jahre zur Wahl, da Alexander Link aufgrund seines neuen Amtes als stellvertretender Kommandant nicht mehr für das Amt zur Verfügung stand, stellte sich Elmar Schösser zur Wahl. Beide wurden durch die Versammlung in das Amt gewählt.

Nach den Wahlen bedankte sich der scheiden Kommandant Thomas Giepen bei allen für die Zusammenarbeit in den vergangen zehn Jahren und sicherte der neuen Führung seine Unterstützung für ihre neuen Aufgaben zu.

Im Anschluss daran bedankte sich Bürgermeister Boris Seitz bei Thomas Giepen und Tobias Fink für ihre Tätigkeit in den letzten zehn Jahren in ihren Ämtern sowie die gute Zusammenarbeit in den vergangen zweieinhalb Jahren seit seinem Amtsantritt. Er freute sich auch darüber, dass beide der Feuerwehr als aktive Einsatzkräfte erhalten bleiben. Der Feuerwehrausschuss hatte dem Gemeinderat die Ernennung von Thomas Giepen zum Ehrenkommandanten für seine außerordentliches Engagement als Kommandant vorgeschlagen. Nachdem der Gemeinderat diesem Wunsch der Feuerwehr nachgekommen war, konnte Bürgermeister Seitz Thomas Giepen zum Ehrenkommandanten der Feuerwehr Mundelsheim ernennen. Zum Abschluss bedankte er sich bei den Feuerwehrangehörigen für ihren Dienst. Da ein gemeinsamer Ausklang Pandemiebedingt natürlich nicht möglich war, endete diese außergewöhnliche Hauptversammlung bereits nach nur 1,5 Stunden.

Jahresbericht 2019 als PDF

Jahresbericht 2020 als PDF

Bilder