LF 8

Zweites Fahrzeug bei Alarm. Brandbekämpfung und Technische Hilfeleistung. Geräte zur Hilfeleistung bei Unfällen mit LKW und zur Rettung aus Höhen und Tiefen. Seine Fahrzeugpumpe kann pro Minute mindestens 800 Liter Wasser bei einem Ausgangsdruck von 8 bar fördern. Im Juli 2012 wurde das Fahrzeug durch die Fa Thoma komplett überholt und nach den Bedürfnissen der Feuerwehr neu ausgebaut. Zusätzlich ist es mit einer Hochdrucklöschanlage ausgerüstet, die 21 Liter Wasser pro Minute bei 170 bar Ausgangsdruck fördern kann. Das Fahrzeug ist mit der üblichen Beladung zur Brandbekämpfung und Menschenrettung ausgestattet. Ersatzbeschaffung für ein 22 Jahre altes LF8 von Fa. Bachert auf Opel Blitz Fahrgestell.

Fahrzeugdetails
Funkrufname Florian Mundelsheim 41
Baujahr 1987
Fahrgestell Daimler Benz 814
Zulässiges Gesamtgewicht 8.000 kg
Motorleistung 100 kW (135 PS
Besatzung 9 Mann (1/8)
Fahrzeugpumpe 800 l/min bei 8 bar
Löschmittelbehälter 100l Wasser f. Hochdrucklöschanlage

Fahrzeugbilder


Beladung