Hauptübung der Jugendfeuerwehr 2018

Zwei Freunde hatten gemeinsam Splitt und einen Betonring bei einem Bauhandel abgeholt. Anschließend wollten Sie beides auf ihrem Gartengrundstück abladen, um damit eine Feuerstelle zu bauen. Beim Abladen rutschte jedoch der Betonring dann jedoch zu schnell vom Anhänger, sodass er einen der beiden unter sich begrub. Als sein Freund dies bemerkte, erlitt er einen Schock und konnte gerade noch den Notruf verständigen, sich jedoch nicht aus seinem Fahrerhaus des Traktors begeben.

Diese angenommene Lage musste die Jugendfeuerwehr Mundelsheim am 23.10.2018 bei ihrer Hauptübung vor ca. 60 Zuschauern lösen. Angerückt wurde mit dem HLF 20/16 und dem MTW. Nach einer kurzen Erkundung durch die Gruppenführer und einer Einweisung in die Lage begann sofort die Rettung des unter dem Betonring eingeklemmten.

Nachdem bereits mit den Händen angefangen wurde den Splitt zur Seite zu Räumen, kamen auch schnell Schaufeln zum Einsatz, mit denen ein schnelleres Arbeiten möglich war.
In sehr kurzer Zeit war es so möglich Hebekissen unter dem Betonring zu platzieren, sodass dieser langsam nach und nach angehoben werden konnte. Mit sehr großem Aufwand wurde der Betonring immer weiter angehoben und unterbaut. Als dann der ganze Körper der Person vom Betonring befreit war, wurde diese mit Hilfe des Spineboards gerettet.

Währenddessen wurde durch weitere Trupps die Beleuchtung aufgebaut, sowie die Betreuung und Rettung der im Fahrerhaus sitzenden Person eingeleitet.
Für diese Rettung wurde die LKW-Rettungsplattform vorgenommen, um eine einfache und patientenschonende Rettung durchzuführen.

Nachdem beide Personen gerettet waren, durften sich die Jugendlichen über den Applaus der Zuschauer freuen.
An dieser Stelle vielen Dank an alle, die zur Durchführung der Hauptübung beigetragen haben. Besonders der Firma Karl Röser & Sohn für das zur Verfügung stellen des Betonrings, dem Bauhof Mundelsheim für die Möglichkeit auf dem Gelände zu üben und der Hilfe bei der Vorbereitung, sowie den Kameraden der Alters- und der Einsatzabteilung für die Hilfe bei der Vorbereitung und die Bewirtung.

Bilder