Feuer/ Rauch Freiland (<100qm)

Einsatzbericht

Am Morgen des 25.03.2019 wurde die Feuerwehr Mundelsheim an die L1115 in Richtung Ottmarsheim alarmiert. Hier sollte es in einem Weinberg Richtung Mundelsheim brennen. Vor Ort standen mehrere Weinbergstickel im Brand, welche durch die Feuerwehr Mundelsheim durch einen Trupp unter Atemschutz abgelöscht wurden. Gegen 10 Uhr war der Einsatz beendet.

Polizeibericht:
Am Montagmorgen hat ein 36-Jähriger gegen 08:15 Uhr in den Weinbergen etwa 100 alte Weinbergstickel aus Holz in Brand gesetzt. Eine behördliche Genehmigung dafür hatte er nicht. Laut seinen Angaben wurde er von einem anderen 36-jährigen Mann beauftragt, dessen Weinbergstickel auf seiner Wiese zu verbrennen. Die freiwillige Feuerwehr Mundelsheim war mit zwei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften im Einsatz und konnte das Feuer löschen. Ein Sachschaden entstand nicht.

Einsatzdetails:
Einsatzart: Brandbekämpfung 2
Datum: Montag, März 25, 2019 - 08:30
Alarmierung:
  • Große Schleife
Einsatzkräfte: 15 Mann/Frau
Einsatzfahrzeuge:
Einsatzstelle: L1115 AS Mundelsheim > Ottmarsheim
Weitere Einheiten: -
Sonstige Einheiten:
  • Polizei


Einsatzbilder