Hauptübung der Jugendfeuerwehr 2019

Am Dienstag, den 15.10.2019 fand die Hauptübung der Jugendfeuerwehr Mundelsheim auf dem Gelände der Weingärtnergenossenschaft Mundelsheim statt. Vor rund 80 Zuschauern zeigten die Jugendlichen hierbei wieder einmal ihr Können. Angenommen wurde ein bei Dacharbeiten ausgebrochener Brand eines Gebäudes, welcher drohte auf die Abfüllhalle überzugreifen. Im Inneren der Abfüllhalle wurde außerdem eine Person vermisst.

Direkt nach dem Eintreffen des ersten Fahrzeuges wurde mit der Menschenrettung sowie dem Aufbau einer Wasserversorgung begonnen. Gleichzeitig wurde die Einsatzstelle gegen den Verkehr abgesichert und ausgeleuchtet.

Ein Behandlungsplatz für die Versorgung der verletzten Personen wurde auch eingerichtet, sodass die geretteten Personen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgt werden können.

Nachdem die Wasserversorgung aufgebaut war, wurde auch mit der Brandbekämpfung des brennenden Gebäudes begonnen. Innerhalb kürzester Zeit war der Brand von drei Trupps gelöscht worden. Im Anschluss daran wurde das Brandgut noch auseinandergezogen und letztes Glutnester abgelöscht.

Zum Abschluss hatten die Zuschauer noch die Möglichkeit ein bisschen mit dem Strahlrohr zu löschen und mal mit der Wärmebildkamera zu schauen, welche Möglichkeiten diese der Feuerwehr bietet.

An dieser Stelle vielen Dank, die zur Durchführung dieser Übung beigetragen haben. Ein großes Dankeschön auch an den Käsbergkeller Mundelsheim, dass wir auf dem Gelände üben durften.

Bilder